Fitnessstudio

Besser als Doping, sagt Stanford-Professor

Steigere deine Leistung

Durchbreche das Leistungsplateau und erhole dich schneller

Kraft & Ausdauer

Um beispielsweise beim Krafttraining einen Trainingseffekt auszulösen, belasten wir die Muskeln mit so vielen Wiederholungen, dass die Leistung unter die anfängliche Fitness-Basislinie fällt.

Nach einer Erholungsphase erreicht die Leistungsfähigkeit wieder das ursprüngliche Ausgangsniveau oder liegt über einen bestimmten Zeitraum darüber. Dies wird als Superkompensation bezeichnet, wie in der Abbildung rechts dargestellt.

Wenn wir zu viel trainieren oder, was noch häufiger vorkommt, uns zu wenig erholen, erholt sich der Körper nicht bis zum Ausgangspunkt und die Leistungsfähigkeit nimmt ab. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass wir einen oder zwei Tage nach dem Training einen starken Muskelkater verspüren(delayed onset muscle soreness oder DOMS).

 

So verwenden Sie den CoreTx

Beim Krafttraining ist es üblich, eine Reihe von Sets einer bestimmten Übung auszuführen. Um Ihre Leistungsfähigkeit und damit den Trainingseffekt zu erhöhen, verwenden Sie CoreTx Palm Cooling zwischen den Sets für 60 bis 90 Sekunden . Auf diese Weise können Sie im nächsten Set mehr Wiederholungen absolvieren, was im Laufe der Zeit zu einer deutlichen Steigerung Ihrer Leistung führt.

Forscher an der Stanford University erzielten eine 25- bis 40-prozentige Verbesserung der Ergebnisse bei der Verwendung von Palm Cooling im Vergleich zu ohne Palm Cooling.

Interessanterweise wurde auch DOMS (Muskelkater ) nach der Anwendung von Palm Cooling deutlich reduziert.

Das gleiche Prinzip gilt für aerobes Ausdauertraining. Regelmäßige Kühlung der Handflächen erhöht die Leistungsfähigkeit und verbessert so die Leistung.

 

Wie funktioniert der CoreTx?

Wenn Sie trainieren, erzeugen die Muskeln eine Menge Wärme. Die beim Bankdrücken aktivierten Muskeln, z. B. die Brustmuskeln und die Trizepsmuskeln in den Oberarmen, erwärmen sich aufgrund des Aktivitätsniveaus und des erhöhten Blutflusses. Wenn diese aktivierten Muskeln zu überhitzen beginnen, empfängt das Gehirn Ermüdungssignale, die darauf hindeuten, dass der Körper Mühe hat, die optimale Muskeltemperatur aufrechtzuerhalten, und die Leistung wird schlechter.

Und da der Muskel zur Leistung aufgefordert wird, benötigt er mehr Sauerstoff, um die notwendige Energie zu liefern, so dass der Blutfluss zu diesen aktivierten Muskeln erhöht wird.

Dies sind selbstregulierende Mechanismen, die dem Körper helfen, die optimale Temperatur zu halten und Gewebeschäden zu vermeiden.

Durch die Kühlung des Blutes verzögert CoreTx den Zeitpunkt, an dem die Muskeln überhitzen, wodurch die Ermüdung hinausgezögert wird und der Körper in die Lage versetzt wird, längere Leistungen zu erbringen , ohne das Risiko einer Schädigung und ohne sichtbare zusätzliche Anstrengung.

Informationen und Preise anfordern

Verwendungszweck

Hauptsächlich verwendet

DSGVO Zustimmung

4 + 7 =